Mit dem Flos auf der Saale
Fahradtour im Orlatal
Zelte vor dem Bootshaus
Fische braten auf dem Lagerfeuer

Kanu - Ferienlager Saale

Info-Box

  • 1 Woche Kanu-Ferienlager auf der Saale
  • für Kids von 14 bis 18 Jahren
  • 24-Stunden Betreuung, alle Aktivitäten, Vollverpflegung, Übernachtung im Zelt, Duschgebühren... "alles inklusive"

Preis: 349,- € (Infos zur Zahlung)

Termine: 

  • 28.07- 03.08.2019 (vierte Ferienwoche) - Kanu- Ferienlager - Zur Anmeldung!

Ablaufplan

Sonntag: Wir treffen uns am Sonntag ab 14.00 Uhr auf dem Campingplatz "Camping & Ferienpark Porstendorf" bei Jena. Nach einer kurzen kennenlern Runde bauen wir unser Camp für die erste Nacht auf. Danach machen wir uns mit den Kanus vertraut und lernen im Staubereich Porstendorf, die Grundlagen der Paddeltechniken sowie die Verhaltensregel auf dem Fluss. Im Anschluss bereiten wir unser Abendessen zu und geniessen den ersten Abend.

Montag: Den Morgen beginnen wir mit einem ordentlichen Frühstück um gut gestärkt auf die erste Etappe zu starten. Nach dem die Zelte abgebaut sind und die Kanus beladen sind geht es los. Wir paddeln Richtung Dornburger, wo wir am Fuße der Schlösser eine kleine Mittagsrast einlegen. Ziel ist der Saalerastplatz in Döbritschen, hier werden wir für 1 Nacht unser Lager aufschlagen.

Dienstag: Am Dienstag geht es über Camburg, wo wir unsere Vorräte aufstocken können, weiter an naturbelassenen Flusslandschaften nach Sachsen Anhalt. Unser Lager schlagen wir am Fuße der Rudelsburg auf. Wer noch Kraft hat, kann mit auf die Rudelsburg kommen und von dort einen wunderschönen Blick über das Saaleland geniessen.

Mittwoch: Die nächste Etappe führt uns vorbei an den Naumburger Weinbergen, hier wechselt die Landschaft und man hat das Gefühl durch Südfrankreich zu paddeln. Übernachten werden wir heute in Schönburg auf dem Gelände des ansässigen Kanuclubs.

Donnerstag: Heute nutzen wir die Zeit um zu Fuß nach Naumburg zu gehen und die Stadt zu erkunden.

Freitag: Unsere letzte Etappe startet, Ziel ist ein Naturrastplatz bei Krichau. Hier lassen wir den Abend am Lagerfeuer ausklingen.

Samstag: Nach dem Frühstück packen wir unsere Ausrüstung zusammen und können mit Taschen voller schöner Erinnerungen nach Hause fahren. Ab 10 Uhr ist Abreise.

 

 

 

Hinweise:

Der Ablaufplan kann, durch Wetter oder andere Umstände, vom Personal kurzfristig geändert werden. Es besteht kein Anspruch auf Erfüllung aller genannten Punkte. Bei Buchung wird Ihnen eine Reservierungsbestätigung gesandt. Spätestens 21 Tage vor dem Beginn des Ferienlagers wird bekannt gegeben ob die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. Bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl werden die Reiseunterlagen zu geschickt (inkl. Reisevertrag, Belehrungsbogen, ggf. Anfahrtsbeschreibung).

Leistung

  • 24-Stunden-Betreuung (ab Sonntag ca. 14:00 Uhr bis Samstag ca. 10:00 Uhr)
  • Komplettes, abgesichertes Aktivprogramm unter den Sicherheitsstandards des Thüringer Kultusministeriums: geführte Kanutouren (3-4-Personen-Kanadier, Sicherheitsausrüstung, wasserdichte Tonnen, Wasserbegleitung: zwei ausgebildete Rettungsschwimmer begleiten auf dem Wasser)
  • sonstige Ausrüstung
  • Vollverpflegung: abwechslungsreiche Kost (z.B. Spaghetti, Burger, Gegrilltes etc.) und angemessene Menge Getränke, gemeinsame Zubereitung
  • Moderne Mehr-Personen Zelte werden gestellt, Campingplatzgebühren, Duschmarken (max. eine pro Person und Tag)
  • Firmenhaftpflichtversicherung, Insolvenzversicherung
Das Auge isst mit
Essen zubereiten auf dem Grill

Bitte Mitbringen:

  • Schlafsack, Isomatte (keine Luftmatratzen!!)
  • Wiederbefüllbare Trinkflasche
  • Robuste, wettergerechte, möglichst schnell trocknende Wechselsachen, warme Bekleidung, festes Schuhwerk bzw. Turnschuh
  • Regenbekleidung (kein Schirm!) + Sonnenschutz (Hut + Creme)
  • Badebekleidung + fest am Fuß sitzende Schuhe (z.B.: Stoffturnschuhe, Sportsandalen) für's Paddeln und Baden (werden nass!)
  • 2 Handtücher + Hygienebeutel
  • Taschenlampe + Batterien, Taschenmesser, evtl. Fotoapparat
  • Tischtennisschläger, Krankenkarte, Impfausweis, Notrufnummern der Eltern
  • ggf. persönliche Medikamente, ggf. Brillenband
  • .... alles in eine große Tasche (keine vielen einzelne Beutel)

Sonstiges

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Kosten für An- und Abreise
  • Taschengeld